Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Heimtier Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

RodiCare instant 170g

zur vorübergehenden Ernährung inappetenter Pflanzenfresser als Nahrungsbrei angemischt
Art. Nr.: 2044
alfavet
Hersteller: alfavet

Grundpreis: (0,05 € €/g)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)


Lieferzeit: 1-4 Arbeitstage
Zur vorübergehenden Ernährung inappetenter Pflanzenfresser, jetzt in neuer Zusammensetzung.

Rodicare® Instant ist ein hochwertiges pulverförmiges Alleinfuttermittel für Meerschweinchen, Kaninchen, Chinchillas, aber auch für pflanzenfressende Reptilien und Vögel, die vorübergehend selbstständig keine feste Nahrung aufnehmen können.

RodiCare® Instant ist insbesondere geeignet zur vorübergehenden Ernährung von Tieren mit Verdauungsstörungen, krankheitsbedingter Inappetenz, in der Rekonvaleszens sowie nach Zahnbehandlungen und anderen eingriffen.

Ebenfalls sehr gut geeignet als Aufzuchtfutter für verwaiste Jungtiere sowie zur ergänzenden Fütterung von schwachen und kümmernden Jungtieren.

Ergänzungsfuttermittel für Tiere

Zusammensetzung:
Alpengrasmehl 30 %, Sojabohnenschalen 25 %, Leinkuchen, Haferkleie 10 %, Weizenkeime, Fenchelsaat 1,5 %, Rapsöl, Minze 1 %, Kümmelsaat 1 %, Pektin 1 %, Natriumchlorid, Bockshornkleesaat 0,5 %, Süßholz 0,5 %, Curcuma 0,5 %, Kalmuswurzel 0,5 %, Kamillenblüten 0,5 %, Fructo- Oligosaccharide 0,25 %

Analytische Bestandteile:
Rohasche 6,9 % Rohprotein 16 % Rohöle und –fette 4,8 % Rohfaser 22 % Calcium 0,5 %

Zusatzstoffe pro kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A 11.400 I.E., Vitamin D3 760 I.E., Vitamin E 38 mg, Vitamin C 9.510 mg, Vitamin K3 1,9 mg Vitamin B1 1,4 mg Vitamin B2 / Riboflavin 3,8 mg Vitamin B6 / Pyridoxinhydrochlorid 3,8 mg Vitamin B12 / Cyanocobalamin 28,5 μg Niacin 19 mg Calcium-D-Pantothenat 12,8 mg Cholinchlorid 285 mg Eisen-(II)-sulfat- Monohydrat 47,5 mg Mangan(II)-oxid 38 mg Zinkoxid 57 mg Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat 11,9 mg Kalziumjodat, wasserfrei 0,9 mg Selen als Natriumselenit 0,2 mg gecoatetes Cobalt(II)carbonat-Granulat 0,4 mg

Fütterungsempfehlung:
Das Pulver ca. im Verhältnis 1:2 mit warmem Wasser anmischen (1 Volumenteil Pulver mit 2 Volumenteilen Wasser) bis ein sämiger Brei entsteht.
Je nach Bedarf kann auch ein etwas flüssigerer oder festerer Brei angerührt werden. Sofern nicht anders mit Ihrem Tierarzt abgesprochen, erhalten die Tiere entsprechend ihres Körpergewichts mind. 60-80 ml angerührten Brei pro kg Körpergewicht täglich auf 5 bis 6 Mahlzeiten verteilt.
Sehr schwache Tiere sollten möglichst häufig (alle 2-3 Stunden) mit kleinen Portionen gefüttert werden.
Je nach Tierart, Gewicht, Alter und Zustand des Tieres kann die erforderliche Fütterungsmenge und Häufigkeit variieren und sollte deshalb mit dem Tierarzt abgestimmt werden.
Den Brei in einer Schale oder auf einem kleinen Löffel anbieten.
Wenn keine freiwillige Nahrungsaufnahme erfolgt, wird RodiCare® instant mit einer Spritze vorsichtig in kleinen Mengen in den seitlichen Maulwinkel verabreicht.

In der Übergangszeit von flüssiger zu fester Nahrung kann RodiCare® instant mit wenig Wasser zu kleinen Teigklümpchen geformt verfüttert werden.
Sobald das Tier wieder festes Futter zu sich nimmt, wird die RodiCare® instant Ration entsprechend verringert.
Brei kühl lagern und innerhalb von 12 Stunden verbrauchen. Brei nicht gekühlt verfüttern.
Hinweise: Zusätzlich sollte immer gutes Heu und frisches Wasser zur freien Verfügung angeboten werden. Da die vollständige Regeneration des Verdauungstraktes mehrere Wochen dauern kann, empfiehlt es sich, während und nach der Übergangszeit zu fester Nahrung zunächst RodiCare® basic-Pellets zu verfüttern. 

Handelsform:
Dose zu 170g

Zusammensetzung:
Alpengrasmehl 30 %, Sojabohnenschalen 25 %, Leinkuchen, Haferkleie 10 %, Weizenkeime, Fenchelsaat 1,5 %, Rapsöl, Minze 1 %, Kümmelsaat 1 %, Pektin 1 %, Natriumchlorid, Bockshornkleesaat 0,5 %, Süßholz 0,5 %, Curcuma 0,5 %, Kalmuswurzel 0,5 %, Kamillenblüten 0,5 %, Fructo- Oligosaccharide 0,25 %

Analytische Bestandteile:
Rohasche 6,9 % Rohprotein 16 % Rohöle und –fette 4,8 % Rohfaser 22 % Calcium 0,5 %

Zusatzstoffe pro kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A 11.400 I.E., Vitamin D3 760 I.E., Vitamin E 38 mg, Vitamin C 9.510 mg, Vitamin K3 1,9 mg Vitamin B1 1,4 mg Vitamin B2 / Riboflavin 3,8 mg Vitamin B6 / Pyridoxinhydrochlorid 3,8 mg Vitamin B12 / Cyanocobalamin 28,5 μg Niacin 19 mg Calcium-D-Pantothenat 12,8 mg Cholinchlorid 285 mg Eisen-(II)-sulfat- Monohydrat 47,5 mg Mangan(II)-oxid 38 mg Zinkoxid 57 mg Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat 11,9 mg Kalziumjodat, wasserfrei 0,9 mg Selen als Natriumselenit 0,2 mg gecoatetes Cobalt(II)carbonat-Granulat 0,4 mg

Ein hoher Gehalt an Rohfasern aus Alpengrasmehl, Sojabohnenschalen und Haferkleie ist Grundlage für den Erhalt der Darmflora und fördert die Darmperistaltik.
Pektine und Fructo-Oligosaccharide (FOS) fördern selektiv die erwünschte Darmflora in Blind- und Dickdarm (Präbiotika).
Vitamine und Mineralstoffe verhindern ernährungs- und krankheitsbedingte Defizite.
Bockshornkleesamen, Kalmuswurzel und Curcuma regen Appetit und Verdauungstätigkeit an. Kamillenblüten, Pfefferminze, Fenchel, Kümmel und Süßholz ergänzen die Nahrung mit wertvollen sekundären Pflanzenstoffen.

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Anne schreibt: 14.11.2018
Wie immer sehr schneller Versand ,)
Julia schreibt: 30.03.2018
Vielen Dank für die super schnelle liefeting.
Friedhelm schreibt: 15.02.2018
Meine Meerschweinchen lieben Rodicare, wie immer sehr schnelle Lieferung der Ware

Meeris
Lolita schreibt: 27.12.2017
Super mein Meerschweinchen liebt es da es leider Zahnprobleme hat.
Zeller schreibt: 12.12.2017
Unser Kaninchen wird nun schon ueber zwei Jahre mit RodiCare ernährt. Er liebt das Futter aber es bleibt immer spannend wenn die neue Lieferung kommt. Kaninchen haben einfach ein feines Naeschen und reagieren sofort wenn es nicht wie gewohnt schmeckt.
Manuela schreibt: 29.08.2017
RodiCare wird gern von unseren Meerschweinchen gefressen. Ist eine sehr gute Ergänzung bei kranken Tieren, die nicht fressen wollen.
schreibt: 22.08.2017
Unser Meerschweinchen wird seit einem Lungeninfekt und Zahnproblemen bereits seit mehreren Wochen mit RodiCare gepäppelt. Warum er trotz gemachter Zähne und überstandenen Infekts nichts frisst, kann uns auch der Tierarzt nicht sagen. RodiCare bekommt ihm sehr gut.
Monika schreibt: 23.07.2017
Seit mehreren Wochen päppel ich mein blindes Meerschweinchen mit RodiCare. Die Tierärztin weiß keinen Rat, da sie organisch nichts finden kann. Die Zähne sind in Ordnung.
Frau schreibt: 05.05.2017
eigentlich zur Fütterung bei Nahrunsverweigerung, ich verfüttere es z.B. aber auch vermischt mit Felimalt während des Fellwechsels.
Meine Hasis sind ganz verrückt danach.
schreibt: 22.03.2017
bei Bedarf sehr hilfreich, wird gern angenommen
×
×
×
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten