Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Artikel 2 VON 2

Nutri Labs Rumentinol

enthält Pansenmikroben die für eine gesunde Vormagentätigkeit benötigt werden, bei Verdauungsstörungen von Wiederkäuern
Art. Nr.: 798279
Nutri Labs
Hersteller: Nutri Labs

Grundpreis: (31,77 €/kg)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-3 Werktage
Ergänzungsfuttermittel für Rinder, Schafe, Ziegen

Wiederkäuer sind in der Lage, auch die für andere Säugetiere unverdauliche Zellulose zu verwerten. Dabei sind sie jedoch auf Milliarden von Bakterien und Einzellern angewiesen die den Pansen bevölkern und die Basis für Energie- und Milchfettbildung, sowie Bausteine für körpereigenes Eiweiß liefern.
Störungen in dieser Mikroorganismenflora, wie sie häufig bei Hochleistungstieren vorkommen können, führen zu Fressunlust und Leistungsabfall.
Die Inhaltsstoffe von RUMENTINOL unterstüzen die im Pansen physiologischerweise vorkommenden Bakterien und Einzeller, welche dem Tier die Grundlage für eine gesunde Verdauung und in Folge für seine Fleisch- und Milchleistung bieten.
Ergänzungsfuttermittel für Tiere

Fütterungsempfehlung:
Beutelinhalt dem Futter beimischen.
Für Tiere, die nicht fressen bzw. zwangsernährt werden, kann dieses Ergänzungsfuttermittel in 0,5 bis 1 Liter Wasser aufgelöst (gut schütteln) und oral eingegeben werden.

Fütterungsempfehlung:
Rinder: 1 Beutel 1-2x täglich
Schafe, Ziegen: 1/2 Beutel (ca 55g) 1x täglich

Ergänzungsfuttermittel: keine Wartezeit!

Handelsform:
Dose zu 10x110g

Inhaltsstoffe:
Bierhefe 52,8%, Kalziumkarbonat 21,9%, Magnesiumoxid 17,5%, Natriumchlorid (Salz) 6,5%, Beifuss 1,3%

Zusatzstoffe pro kg:
Eisensulfat, Monohydrat (128mg Eisen), Kupfersulfat, Pentahydrat (106mg Kupfer), Kobaltacetat, Tetrahydrat (11mg Kobalt)

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Sabine schreibt: 01.02.2012
Bei Alpaka mit chronischem Durchfall hat es Symptome verschlimmert, (Es ist aber auch TA nicht klar warum Alpaka Durchfall hat)außerdem ist es sehr schwer das Pulver in ein Alpaka reinzukriegen(schmeckt nicht), nur mit Futterspritze! Es war also sowieso nur ein Versuch
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten