Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Artikel 1 VON 1

animaderm Cutene 100ml

Auswahl zurücksetzen 100ml

Grundpreis: (0,26 €/ml)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-3 Werktage
Pflegemittel für Tiere

Anwendung:

Wunde mit klarem Wasser reinigen (nicht desinfizieren) und eine dicke Schicht Cutene auftragen. Wenn möglich, mit einem Pflaster abdecken. Bis zur kompletten Abheilung täglich wiederholen. Kann auf Schleimhäute aufgetragen werden.

Handelsform:
Tube 100ml
Tube 200ml

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Annette schreibt: 24.05.2016
Bei alten Wunden am Pferd wächst kein Fell nach, auch nicht nach einem Jahr Anwendung. Bei aktuellen Verletzung geht es mit der Salbe schnell, aber ob schneller als ohne Cutene????
schreibt: 26.02.2016
ich nehm sie auch für mich
Eveline schreibt: 30.07.2015
Was soll ich schreiben! Diese Salbe ist einfach " top "! Habe mittlerweile schon die 2te Tube gekauft und ich bin begeistert! Bei kleinen oberflächigen Wunden 1xtägl. / 2 Wochen aufgetragen und die Wunde ist weg und die Haare nachgewachsen! Wirklich eine super tolle Creme!
Matthias schreibt: 27.01.2015
Eine wirklich sehr geniale Salbe. Meine 10 jährige Labbi Hündin hatte fast ein 3/4 Jahr eine sich immer wieder öffnende Wunde
über dem rechten Hauptballen - also an der Achillessehne sozusagen. Die Stelle war so doof, dass sich immer wieder Blasen mit Wundsekret gebildet haben - die dann durch die Bewegung ect. immer wieder aufgegangen sind. Tierarzt mit und ohne Antibiotika haben genauso wenig gebracht wie täglich in Seifenlauge baden und mit Wundpuder "Bestreuen". Jetzt haben wir seit
1,5 Wochen Cutene benutzt und siehe da, die Wunde ist tatsächlich verheilt, es haben sich bis jetzt keine Blasen mehr gebildet und die Haare sind auf der mitlerweile vernarbten Haut wieder nachgewachen. Ich bin mit der Salbe sehr zufrieden!!
Tatjana schreibt: 28.08.2013
Tatjana schreibt: Das Produkt in Kombination mit Derfen Lotion ist zur Anwendung beim Sommerekzem einfach super geeignet. Nach kurzer Anwendungszeit keine offenen Stellen mehr. Die Haare wachsen sehr schnell wieder nach. Es gibt keine Scheuerstellen mehr. Meine Isländerstute freut sich :-)
Anna schreibt: 08.07.2013
Mein Shettie hat super schlimmes Sommerekzem. Mit der Creme ist es das erste Jahr wo er noch seinen kompletten Schopf hat, einen Teil seiner Mähne und Schweif!!! Ich bin so glücklich!!! Die Salbe ist sooo toll! Es sind zwar Scheuerstellen da, aber es ist kaum etwas offen und Schweif und Mähne sind nicht geschwollen und das tollste: Er ist ohne Decke.
Ich habe schon alles probiert was es gibt, aber das ist die erste Creme die hilft!!!
Anke schreibt: 13.06.2013
Geniale Salbe, Wunden heilen super schnell schnell ab.
Auch bei einer uralten Wunde, die ohne Haarwuchs abgheit war, kommen jetzt wieder Haare - ob vollständig, bleibt abzuwarten - ich schmiere erst seit 5 Tagen.
Ich bin froh, dass ich diese Salbe für meine Stallapotheke entdeckt habe.
Vanadis schreibt: 03.04.2013
Super Salbe!

Ich empfehle allerdings gleich bei größeren Wunden die größere Packung zu bestellen... Ich habe mir 3x100g gekauft, hätte ich eine große Packung genommen wäre das günstiger gewesen...

Die Salbe sieht einer Heilerde ähnlich finde ich. Sparsam auftragen ist daher recht schwierig. Dafür haftet sie aber super am Pferd!

Ich habe 2 Stellen behandelt:
einmal in der Fesselbeuge, diese ist nun mittlerweile schon 8 Monate offen. Die Wundstellen liegen so blöd, dass durch das laufen meines Pferdes im Offenstall die Salbe in die "Laufrinnen" gedrückt wird über den Tag... Dennoch habe ich hier großen Erfolg erzielt mit der Salbe. Die ersten flexiblen Grinder (schwarze Grinder) haben sich gebildet. Jedoch befürchte ich dass es bei meinem Pferd etwas noch stärkeres braucht, da es extrem schlecht verheilt... (Deswegen -1 Stern)

Dann hatte er vom Aufstehen nach dem Wälzen am Hinterbein Oberschenkel eine offene Stelle. Hier habe ich am 1. Tag Betaisodonna drauf, am 2. Tag Cutene. Am 3. Tag waren schonwieder Haarstoppel da und es war zu. Also hier hat Cutene super arbeit geleistet!!!! Denn diese Stelle war eigentlich auch nicht nur Oberflächlich...

Kurzum:
Bevor man auf Cortison oder ähnliches umsteigen muss, sollte man dringensd diese Salbe zuerst ausprobieren!!!
Auch im täglichen Gebrauch werde ich sie für Kleinstwunden weiterhin verwenden da das Abheilen blitzschnell geht und der Fellnachwuchs gefördert wird!
Martina schreibt: 03.02.2012
Sehr gute Salbe, die Mauke sieht schon weniger schlimm aus und die Salbe friert nicht ein.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten