Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

astorin ViroLysin Pulver 800g

ein neues Mittel zur Unterstützung der Katze bei Katzenschnupfen
Art. Nr.: 4872
almapharm
Hersteller: almapharm

Grundpreis: (149,88 €/kg)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-4 Arbeitstage

astorin® ViroLysin Pulvermit L-Lysin + Zink

Ergänzungsfuttermittel für Katzen

Fütterungshinweis (pro Tag):
Katze (ca. 4 kg): 2 x ca. 0,8 bis 1,6 g Pulver (entspricht 500 bis 1000 mg L-Lysin HCl).
Jungkatze: 2 x ca. 0,4 bis 0,8 g Pulver (entspricht 500 mg L-Lysin HCl).

Maximale Tagesmenge:
Katze 6 g
Jungkatze 2,5 g
Pulver unter das Futter mischen oder direkt eingeben. 1 gestrichener Messlöffel enthält 6,4 g (bis zur Markierung 3,2 g).

Fütterungsdauer:
Mindestens 2 bis 4 Wochen.
Vor Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer ist stets der Rat eines Tierarztes einzuholen.

Handelsform:
Dose 800g

Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Hefen, Eipulver, Kartoffelstärke.

Inhaltsstoffe:

Protein 66,1%, Fettgehalt 8,5%, anorganische Stoffe 12,0%, Rohfaser < 0,1%.

Zusatzstoffe je kg:
Aminosäure: L-Lysin (Monohydrochlorid) 312 500 mg. Vitamine: Vitamin A (E 671) 7,5 Mio. IE, Vitamin E (Alpha-Tocopherolacetat) 12 500 mg, Vitamin C (L(+)-Ascorbinsäure) 12 500 mg. Spurenelemente: Zink (3b 609 Zinkchloridhydroxid, Monohydrat) 3600 mg.

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Hannelore schreibt: 28.12.2015
ist noch nichtt angekommen!!! Bewertung späteer nach dem Ausprobieren.
Anke schreibt: 23.04.2015
Ein ganz großartiges Mittel. Wir haben sieben Katzen von denen bei zweien nach der Impfung gegen Katzenschnupfen, der Katzenschnupfen (Galici-Viren) ausgebrochen ist. Permanente Eiterabsonderungen aus den Augen, Rotznasen mit ständigem Niesen waren die Folge und mit nichts in den Griff zu bekommen. Das hat uns in den letzten 18 Monaten an Aufbau-Spritzen und anderen Medis vom Tierarzt um die 1500 Euro gekostet. Nichts hatte geholfen. Zufälig sind wir auf dieses neue Mittel gestoßen und dachten, daß wir es wenigstens mal probieren könnten. Nach ca. 3 Tagen war von eitrigen Augen und Rotznasen nix mehr zu sehen und das ist jetzt schon fast 4 Wochen her. Wir werden das Mittel durchgängig weitergeben. Es ist wriklich sehr empfehlenswert!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten