Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Artikel 1 VON 29

ArthroCheval Pellets

für die stark belasteten Gelenke
Art. Nr.: 2480
PlantaVet
Hersteller: PlantaVet

Grundpreis: (28,30 €/kg)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-3 Werktage
ArthroCheval
dazu bitte die aktuellen Dopingbestimmungen beachten!
 
Pflanzliche und mineralische Bio-Stimulatoren regen die Stoffwechselfunktion des Gelenkknorpels und damit seine Regeneration an. Sie können so ergänzend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion des Bewegungsapparates - Gelenke, Bänder, Sehnen, Muskulatur - und in der Rekonvaleszenzphase eingesetzt werden.
Ergänzungsfuttermittel für Tiere
 
Pflanzenzutaten:
Birkenblätter, Brennnesselkraut, Weihrauch und Teufelskralle

Fütterungsempfehlung:
Pferde erhalten 50 g pro Tag
Ponys erhalten 25 g pro Tag
Fütterungsdauer mindestens über 60 Tage
 
Handelsform:
Eimer zu 3kg

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Claudia schreibt: 23.06.2016
Unsere araberstute ist 21jahre und lief takturein,das nach pelletszugabe wesentlich besser wurde. Sie hat jetzt leider eine hufbeinfraktur, auch zur Unterstützung der Heizung füttere ich es.
Jennifer schreibt: 10.05.2016
wird von meinem 21 Jahre alten Wallach sehr gerne gefressen und nach recht kurzer Zeit ist eine deutlich Verbesserung der Bewegung eingetreten. Werde es weiter füttern da es ihm offensichtlich sehr gut tut.
Petra schreibt: 03.12.2015
Mein 23 Jahre alter Friese hat hochgradige Arthrose in beiden Vorderbeinen. Ich füttere die Pellets schon seit mehreren Jahren und bin sehr zufrieden damit. Er läuft viel klarer und hat wieder eigenen Bewegungsdrang.
schreibt: 20.07.2015
Unsere 21jährige Araberstute lief taktunrein und hatte eine pos. Beugeprobe.Der Tierarzt empfahl uns diese Pellets und Zeel Tabl. zu geben. Dies geben wir ihr seit 3 Monaten und sie läuft wieder viel reiner. Beugeprobe ist auch besser geworden.
schreibt: 07.01.2015
ich füttere die Pellets seit ca. 3 Jahren ununterbrochen auf Rat von meinem Tierarzt. Ich habe eine 20 jährige Stute mit starker Arthrose an einem Vorderfußwurzelgelenk. Ich bin sehr zufrieden, dazu füttere ich auch ASS. Ich bewege sie dazu fast jeden Tag, entweder Longieren, Gelände und ca. 2 bis 3 mal die Woche Dresser. Seit ich diese Kompination Fütterung und Bewegung mache läuft sie ohne jegliche Probleme. Was davor immer ein auf und ab war mit Taktunrein.
Thorsten schreibt: 14.07.2013
wir testen die Pellets zur Unterstützung bei einer Hufgelenksentzündung, um etwas zur Wirkung zu sagen ist es noch zu früh, aber unsere Stute frisst die Pellets sehr gerne
Yvonne schreibt: 07.04.2012
Meiner 20 jährige Haflingerstute Arielle hat AthroCheval sehr gut getan. Ich habe sie damit super über den Winter gebracht.
Dagmar schreibt: 05.07.2011
Seit 3 Wochen fütter ich dieses Produkt und bin begeistert, schon nach 4 Tagen war meine Stute wieder richtig lauffreudigt.Athrose in der linken Schulter.
Viktoria schreibt: 22.11.2010
meine stute hat schwerste arthrose an den vorderbeinen - für mich ein schock da sie erst 8j alt ist und sie ein sehr arbeitseifriges pferd ist - bin total begeisret davon und mein stüt auch :-) nach 3 tagen habe ich eine enorme verbesserung gemerkt und nach einer woche ist sie wieder wie ein wiesel gelaufen. ich kann es nur empfehlen. zusätzlich mische ich auch das Glucosaminol LAP bei.
Sonja schreibt: 23.12.2009
Mein Pferd ist Kutschpferd und hat es in den Knien. Da in dem Produkt Kräuter, Teufelskralle und ind. Weihrauch enthalten ist, habe ich zusätzlich noch MSM und Glukosamin beigemischt. Er bekommt es nun schon seit ca. 4 Wochen und ich muss sagen, er läuft wieder sehr gut. Beim Reiten ist vorerst noch Schritt angesagt, aber ohne Reiter tollt er rum, trabt und galoppiert ohne Probleme. Ich werde es ihm auf jeden Fall Kurmäßig geben, ca. 3 Monate. Die Akzeptanz ist sehr gut, anfangs hat mein Pferd etwas gestutzt, da das Mittel recht intensiv riecht, aber geschmacklich muss es ihn doch überzeugt haben. Preisleistung stimmt auf jeden Fall.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten