Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Bene Bac Pulver 127g

für eine gesunde Darmflora
Art. Nr.: 2196
Albrecht GmbH
Hersteller: Albrecht GmbH

Grundpreis: (0,38 €/g)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bene-Bac Pulver das altbewährte und erprobte Probiotikum von Albrecht.

Anwendungsgebiete:
Unterstützende Behandlung von Diarrhoe (Durchfall) und Infektionskrankheiten; Stabilisierung der Darmflora in Stresssituationen, bei Futterumstellung, Aufzucht und während/nach Antiinfektivatherapie.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Folgende Mengen Bene-Bac Pulver werden gemäß nachfolgender Tabelle unter das Futter gemischt:
Unterstützende Behandlung der Diarrhoe: Täglich bis einige Tage nach klinischer Besserung.
Zusatztherapie in Stresssituationen: 2-mal im Abstand von 3 Tagen vor Futterumstellung bzw. zu erwartender Stresssituation sowie weitere 2-mal danach verabreichen. Während/nach Antiinfektiva-Therapie: Täglich/alle 2 Tage bis einige Tage nach Absetzen des Antiinfektivums.
Erhaltung der Widerstandskraft/während der Aufzucht: 1-mal wöchentlich.
Bene-Bac Pulver kann über Feuchtfutter und Obst gestreut werden. Zur besseren Haftung des Pulvers kann Trockenfutter mit Wasser oder Speiseöl angefeuchtet werden. Behandeltes Futter max. 8 Stunden anbieten, danach entfernen. Leere Futtergefäße gründlich reinigen.

Fütterungsempfehlung:
Bei einem Körpergewicht bis 50 g eine Pulvermenge von 0,325 g (1⁄8 getr. Teelöffel = ca. ½ gestr. Messlöffel) pro Tag.
Bei einem Körpergewicht zwischen 50 und 250 g eine Pulvermenge von 0,65 g (1⁄4 gestr. Telöffel = ca. 1 gestr. Messlöffel) pro Tag.
Bei einem Körpergewicht zwischen 250 und 1000 g eine Pulvermenge von 1,3 g (1⁄2 gestr. Teelöffel = ca. 2 gestr. Messlöffel) pro Tag.
Bei einem Körpergewicht über 1000 g eine Pulvermenge von 2,6 g (1 gestr. Teelöffel = 4 gestr. Messlöffel) pro Tag.

Handelsform:
Dose zu 127g

Zusammensetzung:
Wirkstoffe in 1 g Pulver:
90 mg Lactobacillus fermentum, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 14931, 90 mg Lactobacillus casei, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 7469, 90 mg Enterococcus faecium M-74, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 19434, 90 mg Lactobacillus plantarum, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 14917, 90 mg Lactobacillus acidophilus, gefriergetrocknet, ATCC Nr.4356, 90 mg Pediococcus acidilactici, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 25740, 90 mg Bifidobacterium bifidum, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 15696, entspr. 25 Mio. KBE*/g (*= Kolonie-bildende Einheiten).

Sonstige Bestandteile:
Fructooligosaccharide, Maltodextrin, Glucose, Natrium-Aluminiumsilicat.

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Ingrid schreibt: 01.10.2016
super danke
Ingrid schreibt: 15.09.2016
Jetzt werden meine Lieblinge schnell gesund,dank ihrer schnellen Lieferung
Ingrid schreibt: 15.09.2016
Wie immer Top in Ordnung und blitzschnell
Myriam Naomi schreibt: 29.06.2016
Endlich was tolles und hilfreiches für meine drei Frettchen!!
Liane schreibt: 10.07.2015
Das Mittel ist bei Durchfall und Darmproblematik sehr gut
schreibt: 01.01.2015
Ich gebe unseren Frettchen regelmäßig das Pulver zum Aufbau der durch Gjardien geschädigten Darmflora. Unsere Frettchen fressen das Pulver sehr gerne mit Babybrei (Hühnchen Bio) und Wasser angereichert. Nach monatelangen Problemen koten unsere Tiere nun endlich normal ab. Wir sind sehr zufrieden!
Silke schreibt: 05.11.2014
Meine Meeries sind auch heute noch nicht von dem Pulver begeistert. In Verbindung mit Flüssigkeit wird es wie Kleister. Ich muß schon sehr tricksen, damit die Beiden es nehmen. Auch die angegebene Menge (2 Ml.) ist recht hoch. Teile es deshalb auf 2 Portionen täglich auf.
Silke schreibt: 17.10.2014
Habe es für meine Meeries, zur Unterstützung der Darmflora. Habe es am Anfang auf der Frischkost versucht, aber dann wird Diese gemieden. Verdünne das Pulver nun mit Wasser und gebe es mit einer Einwegspritze, natürlich ohne Nadel, ein. Kann im Moment noch nicht sagen, ob es hilft. Nehme es erst ein paar Tage.
Markus schreibt: 15.07.2014
Wie immer sehr gut
Markus schreibt: 27.05.2014
Wie immer gut
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten