Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Nystatin Albrecht

Suspension zum Eingeben bei Heimtieren
Art. Nr.: 4143
Albrecht GmbH
Hersteller: Albrecht GmbH

Grundpreis: (0,22 €/ml)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-3 Werktage
100.000 I.E./ml Suspension zum Eingeben für Zierkaninchen, Meerschweinchen und andere Kleinnager, Frettchen und Reptilien

Anwendungsgebiet:
Hefepilzinfektionen im Magen-Darmtrakt.

Gegenanzeigen:
Bekannte Überempfindlichkeit gegen Nystatin oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt. Falls Sie eine Nebenwirkung bei Ihrem Tier / Ihren Tieren feststellen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt ist, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Fütterungsempfehlung:
Schmackhafte Suspension zum Eingeben.
Zierkaninchen, Meerschweinchen und andere Kleinnager, Frettchen und Reptilien:
1 ml/kg Körpergewicht 2-mal täglich über 14 Tage vorzugsweise direkt in den Mund des Tieres oder über schmackhaftes Futter verabreichen.

Hinweise für die richtige Anwendung: Siehe auch unter „Dosierung, Art und Dauer der Anwendung“.
Flasche vor Gebrauch gut schütteln
Zur Entnahme der Suspension Verschlusskappe abdrehen und Dosierspritze in Flaschenöffnung stecken. Flasche auf den Kopf drehen und das für eine Verabreichung erforderliche Volumen in die Spritze aufziehen. Bei Eingabe in den Mund den Kopf des Tieres nicht hochhalten, damit es gut abschlucken kann. Nach Verabreichung Spritze gründlich mit Wasser ausspülen und trocknen lassen. Flasche nach Entnahme verschließen.
Wartezeit: Entfällt. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.
Besondere Warnhinweise: Für Tiere mit Diabetes mellitus ist der Gehalt an Saccharose zu beachten.

Quelle: Albrecht GmbH

Handelsform:
50 ml-Flasche mit Dosierspritze

Zusammensetzung:
1 ml Suspension enthält: Wirkstoff: Nystatin 100.000 I.E.

Sonstige Bestandteile:
Saccharose.

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Elvira schreibt: 29.11.2016
Ich kann leider noch nix dazu sagen, versuche die Behandlung erst mal ohne Medikament, aber da man nur Gutes darüber liest, hab ich es mir schon mal hergelegt, falls nichts anderes gegen die Hefen hilft.

Danke
Elvira schreibt: 13.11.2016
Schnelle Lieferung, ansonsten gibt noch kein Ergebnis, ahen eben damit begonnen.
Susanne schreibt: 26.07.2016
ist wie immer schnell und zuverlässig da.
Tamara schreibt: 09.04.2016
Die Lieferung ist immer superschnell. Da kann ich mich drauf verlassen. Nystatin ist bei meinen Kaninchen das reine Suchtmittel, gebe dieses ab und zu. Kann nicht schnell genug in den Mund gespritzt werden und dann wird teilweise
noch dran gesaugt. Wird wohl an dem Zucker liegen, deshalb auch nicht so oft verabreichen.
Andrea schreibt: 20.08.2013
Lieferung hat besonders schnell noch vor dem Wochenende geklappt. Lob an den Versand.
Wegen Durchfall und nachgewiesener Hefepilze mußte unser Kaninchen das Mittel nehmen. Mit Einwegspritze ist die Medizin gut dosierbar auch über das Futter. Leider ist viel Zuckerstoff beigefügt (ohne Angabe). 2 x tägl. verabreichen und das über 14 Tage. Nach 1 Woche hatte das Kaninchen flüssigen Durchfall mit Krämpfen. Die Hefepilze waren aber auch nicht mehr nachweisbar! Die Tierärztin wollte es nicht ausschließen, das der akute Durchfall am Zuckerstoff gelegen hat ....
Nystatin abgesetzt und das Tier ist wieder gesund geworden. Auch hier meine Empfehlung bei Durchfall Omniflora-Kapseln aus der Humanmedizin zu probieren. Kapsel aufdrehen und ins Trinkwasser geben.
Gitta schreibt: 09.10.2012
Es hilft sehr gut und schnell , schmeckt sogar und wird von Meerschweinchen gut vertragen. Außerdem läßt es sich gut und sauber aus der Flasche entnehmen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten