Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Royal Canin Hund Gastro Intestinal low fat

Bauchspeicheldrüsenunterfunktion und Darmerkrankungen
Art. Nr.: 2210
Royal canin
Hersteller: Royal canin
Bitte wählen Sie eine Variante
Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)


Lieferzeit: 1-4 Arbeitstage
Indikationen:
Exokrine Pankreasinsuffizienz (EPI), Pankreatitis, Akute und chronische Diarrhoe, Hyperlipidämie, Dysbakterie, Lymphangiektasie + exsudative Enteropathie
 
Gegenanzeigen:
Trächtige und säugende Hündinnen
 
Produktvorteile:
Hohe Verdauungssicherheit
Proteine mit hoher Verdaulichkeit verringern intestinale Gärungsprozesse.
Fermentierbare Fasern
(Rübentrockenschnitzel, FOS) unterstützen eine ausgewogene Darmflora.
Reduzierter Fettgehalt
Die Fettrestriktion kann die Verdauung von Hunden verbessern, die an einer Hyperlipidämie oder eingeschränkter Fettverdauung leiden.
Geringer Fasergehalt
Der reduzierte Fasergehalt ermöglicht eine hohe Verdaulichkeit und optimale Nährstoffabsorption.
Schutz durch Antioxidanzien
Die patentierte Antioxidanzienkombination (Vitamin E und C, Lutein und Taurin) kann die Körperzellen vor Angriffen aggressiver Stoffwechselprodukte schützen helfen und das Immunsystem unterstützen.
Diaet-Alleinfuttermittel
 
Behandlungsdauer:
Die Fütterungsdauer variiert in Abhängigkeit von der Schwere der Symptome.
GASTRO INTESTINAL LOW FAT kann gegebenenfalls lebenslang verfüttert werden.
 
Quelle: Royal Canin
Handelsform:
Sack 1,5 kg
Sack    6 kg
Sack  12 kg

Zusammensetzung:
Reis, Geflügelprotein (getrocknet), Weizen, Gerste, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Rübentrockenschnitzel, Hefe, Tierfett, Mineralstoffe, Fructo-Oligosaccharide, Psyllium (Hüllschichten und Samen), Fischöl, Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Tagetesblütenmehl.

Zusatzstoffe (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 11700 IE, Vitamin D3: 1000 IE, E1 (Eisen): 43 mg, E2 (Jod): 3,4 mg, E4 (Kupfer): 9 mg, E5 (Mangan): 57 mg, E6 (Zink): 186 mg, E8 (Selen): 0,08 mg - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.

Analytische Bestandteile:
Protein: 22% - Fettgehalt: 7% - Rohasche: 6,6% - Rohfaser: 1,7% - Pro kg: Essenzielle Fettsäuren: 14 g - Omega 3-Fettsäuren: 2,5 g.

Arachidonsäure 0,04 %
Arginin 1,46 %
Rohasche 6,7 %
Biotin 1,19 mg/kg
Kalzium 1,1 %
Chlorid 0,67 %
Cholin 1900,0 mg/kg
Kupfer 21,0 mg/kg
Rohfaser 1,8 %
Diätetische Fasern 8,7 %
DL-Methionin 0,61 %
EPA/DHA 0,14 %
Fettgehalt 7,0 %
Folsäure 1,1 mg/kg
Jod 3,4 mg/kg
Eisen 185,0 mg/kg
L-Lysin 1,17 %
Linolsäure 1,25 %
Lutein 5,0 mg/kg
Magnesium 0,11 %
Mangan 77,0 mg/kg
Metabolisierbare Energie (berechnet nach NRC85) 3272,5 kcal/kg
Metabolisierbare Energie (gemessen) 3542,0 kcal/kg
Methionin Cystin 0,95 %
Feuchtigkeit 8,0 %
Stickstofffreie Extraktstoffe (NFE) 54,5 %
Omega 3-Fettsäuren 0,26 %
Omega 6-Fettsäuren 1,3 %
Phosphor 0,84 %
Kalium 0,7 %
Protein 22,0 %
Selen 0,14 mg/kg
Natrium 0,4 %
Stärke 47,6 %
Taurin 2100,0 mg/kg
Vitamin A 20000,0 UI/kg
Vitamin B1 (Thiamin) 8,7 mg/kg
Vitamin B12 (Cyanocobalamin) 0,09 mg/kg
Vitamin B2 (Riboflavin) 4,4 mg/kg
Vitamin B3 (Niazin) 17,4 mg/kg
Vitamin B5 (Pantothensäure) 29,3 mg/kg
Vitamin B6 (Pyridoxin) 9,5 mg/kg
Vitamin C 300,0 mg/kg
Vitamin D3 1000,0 UI/kg
Vitamin E 600,0 mg/kg
Zink 227,0 mg/kg

 

Körpergewicht (kg) mager  
normal  
übergewichtig
2 54 46 39
4 90 78 65
6 122 105 89
8 151 131 110
10 179 155 130
15 243 210 176
20 301 260 219
25 356 307 259
30 408 352 297
35 438 396 333
40 506 437 368
50 598 517 435
60 686 593 499
70 770 665 560
80 851 735 619

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Karin schreibt: 03.12.2016
Hallo! Mein Hund kann nur dieses Futter vertragen weil er Bauchspeicheldrüsen leiden hat. Mit freundlichen Grüßen Karin
Karin schreibt: 09.11.2016
Hallo mein Hund hat Pankreas leiden kann nur dieses Futter vertragen. Gruss Frau Wiegardt
Karin schreibt: 09.11.2016
Hallo . Aron kann nur diese sFutter vertragen. wegen Pankreas leiden Grus Karin
Karin schreibt: 09.11.2016
Hallo! Mein Hund Aron kann nur dieses Futter vertragen. weil es sowenig Fett enthält. Gruss Karin
Roswitha schreibt: 03.11.2016
Bis jetzt das beste Trockenfutter
Karin schreibt: 26.10.2016
Mein Aron hat Pankreas kann nur dieses Futter vertragen. karin
Karin schreibt: 15.10.2016
Hallo! Dieses Futter ist sehr sehr gut für Hunde mit Pankreas Leiden. Gruss Karin
Erwin schreibt: 13.10.2016
Seit der Empfehlung unseres Tierarztes bekommt unsere Trixi (14,5 Jahre alt) nur noch Royal Canin Hund Gastro Intestinal low fat zu fressen, sie hat sich dadurch wunder erholt!
Karin schreibt: 27.09.2016
Hallo ! Der Aron ist an einem Pankreas leiden erkrankt und kann nur dieses Futter vertragen. lg Karin
Karin schreibt: 19.09.2016
Hallo ! mein Aron kann nur dieses Futter vertragen wegen seinem Pankreas leiden . ein Dank dem Erfinder. Grus karin
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten