Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Artikel 1 VON 1

Dermoscent Uti-Zen

Kranbeeren für den Hund und die Katze
Art. Nr.: 3558
Dermoscent
Hersteller: Dermoscent

Grundpreis: (0,37 €/g)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-4 Arbeitstage

Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen, zur Unterstützung der physiologischen Funktion des Harntrakts. 

Uti-Zen® ist besonders reich an Proanthocyanidinen (PAC), natürlichen Bestandteilen, die aus Kranbeeren extrahiert werden.
Es ist bekannt, dass PACs helfen, die Adhäsion und Proliferation von E. Coli an den Wänden des Harntrakts zu begrenzen.
Jede Tablette enthält 17 mg PAC. Der starke antioxidative Effekt der Kranbeere ermöglicht einen Schutz vor freien Radikalen. Seit langer Zeit mit Erfolg zur Unterstützung der physiolo-gischen Funktion des Harntrakts im Humanbereich verwendet, wird diese spezielle rote Beere nun auch zum Wohl von Haustieren eingesetzt. 

Handelsform:
Packung mit 30 Tabletten zu 1,35 g 

Zusammensetzung:
Cranberry-Extrakt (Vaccinium macrocarpon) 14,8 % (200 mg)
Geflügel, Dextrose
Zusatzstoffe: keine

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 5,2 %, Rohfett 2,59 %, Rohasche 0,77 %, Cellulose 4,81 %, Calcium 0,02 %, Phosphor 0,10 %, Kalium 0,1 %

Orale Verabreichung.

Diese schmackhaften Kautabletten können allein oder einfach mit dem normalen Futter gemischt verfüttert werden.

Fütterungshinweis:
Einmal täglich, entsprechend dem Gewicht des Tieres verfüttern:
0-10 kg: ½ Tablette/Tag.
10-20 kg: 1 Tablette/Tag.
20-40 kg: 2 Tabletten/Tag.

Eine regelmäßige und andauernde Verabreichung wird empfohlen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
Uti-Zen® beeinträchtigt das normale Futter des Tieres nicht. 

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Jens schreibt: 02.11.2016
Meine 2 Jährige Hündin mit wiederkehrenden Blasen Reizungen bekommt dies als Kur!

Sie liebt die Tabletten und ist ganz wild darauf und sie helfen ihr gut!
Preis ist ok reichen ja ne Weile und Wirkung ist super!
Bestelle diese wieder!
schreibt: 29.06.2016
Die Katze meiner Bekannten bekommt jeden Tag eine halbe Tablette. Einnahme ohne Probleme denkt wohl ist ein Leckerli.
schreibt: 11.04.2016
das Produkt ist super ich halbiere die Tablette und gebe meiner Katze seit einem halben Jahr morgens eine halbe Tablette und zwar klein gemacht als Pulver, mit einem umgedrehten Teelöffel. Dann unters Futter rühren. Sie frisst ihr Futter dann sogar noch lieber und hat tatsächlich seit ein paar Monaten keine Blasenentzündung mehr obwohl wir eben noch Winter hatten und meine Katze auch den ganzen Winter über nach draußen durfte.
Bianca schreibt: 08.09.2015
Leider sind die Tabletten für eine Katze zu groß, zumindest mein Kater verweigert die Einnahme
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten