Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Enterogelan KH 1Beutel

Diät-Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms
Art. Nr.: 4164
virbac Tiergesundheit
Hersteller: virbac Tiergesundheit

Grundpreis: (0,20 €/g)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)


Lieferzeit: 1-3 Werktage
 
Patentierter Schleimhautschutz zur Linderung akuter Resoprtionsstörungen des Darms

Diarrhoe (Durchfall) ist eines der häufigsten Symptome, die dem Tierhalter als Störung des Allgemeinbefinden seines Haustieres auffallen. Eine Änderung der normalen, physiologischen Abläufe im Verdauungstrakt führt zu Verdauungsstörungen mit dem charakteristischen vermehrten Absatz von flüssigem Kot. Die unzureichende Festigung des Fäzes, bedingt durch eine Resorptionsstörung des Darms, in Verbindung mit einer gesteigerten Darmperistaltik, lässt den Nahrungsbrei deutlich schneller den Darm passieren.

Die Ursachen für eine Diarrhoe bei Hund und Katze sind vielfältig:
  • Infektionskrankheiten (Bakterien oder Viren)
  • Parasiten
  • Ernährungsfehler (Futterwechsel, verdorbenes Futter)
  • Vergiftungen
  • Allergien
  • Erkrankung von Leber, Bauchspeicheldrüse oder Niere
  • Unterkühlung des Abdomens
  • Stress (Halterwechsel, Ferienaufenthalt, Familienzuwachs usw.)
Unabhängig von der Ursache der Durchfallerkrankung führt das zentrale Problem des Wasserverlustes und der Resorptionsstörung zu einem einheitlichen, wenn auch unterschiedlich stark ausgeprägten Erscheinungsbild. Ein frühzeitiges Eingreifen mit geeigneten Maßnahmen verhindert eine Eskalation der Verhältnisse.

Die Diarrhoe ist gekennzeichnet durch:
  • Wasserverlust
  • Energiemangel
  • Elektrolytverluste
  • Blutübersäuerung (Azidose)
  • Verstärkte Darmperistaltik
  • Vermehrter Kotabsatz
Die Gelbildung im Darm
  1. bildet einen Schutzfilm für die Schleimhaut 
  2. bindet schädliche Bakterien und Toxine
  3. verlängert die Passagezeit der Nahrungsbestandteile im Darm und ermöglicht so eine verbesserte Resorption von Wasser, Elektrolyten und Kohlenhydraten (Glukose)
  4. wirkt beruhigend auf die Darmtätigkeit und führt zu einer raschen Eindickung der flüssigen Fäzes

Enterogelan KH kann unabhängig von der Art des Duchfalls eingesetzt werden. Das schmackhafte Pulver wird zusammen mit dem Futter verabreicht oder aufgelöst in Wasser dem Tier gegeben. Die ausgewogene Zusammensetzung unterstützt die Stabilisierung des Wasser-Elektrolythaushaltes für eine rasche Wiederherstellung der physiologischen Darmtätigkeit.

Therapie der Diarrhoe
 
Grundlage der Behandlung einer Diarrhoe ist die eingehende Untersuchung durch einen Tierarzt. Die spezifische Diagnostik ermöglicht das Erkennen der eigentlichen Ursache der Durchfallerkrankung und ist Grundvorrausetzung für eine gezielte Therapie, als Basis für die Rückkehr zu einer normalen Darmtätigkeit. 
 
Ein 24-stündiger Nahrungsentzug bei freiem Zugang zu Wasser unterstützt die Regeneration des angegriffenen Darmepithels. Im Anschluss an diese Fastenzeit sollte dem Tier eine leicht verdauliche Magen-Darm Diät verabreicht werden. Bis zur vollständigen Genesung wird die Tagesration auf mehrere Einzelportionen verteilt über den Tag angeboten.

Ergänzungsfuttermittel für Tiere

Fütterungsempfehlung:
Dem Futter zugesetzt: Bei Durchfallerkrankungen empfiehlt es sich, die tägliche Futterration auf mehrere Portionen aufzuteilen.
Enterogelan KH 2 – 3 mal täglich dem Futter zugeben.
Es erhalten je Fütterung:
Hunde: 1/2 Beutel je 10 kg Körpergewicht
Katzen: 1/4 Beutel
1 Beutel mit 10 g entspricht etwa 2 Teelöffel mit Pulver
 
Bitte achten Sie darauf, dass die mit Enterogelan KH ergänzte Futtermenge rasch aufgenommen wird. Oder
In Wasser aufgelöst: In 125 ml Wasser (handwarm) direkt vor dem Eingeben oder Trinken ca. 5 g (1/2 Beutel) Enterogelan KH gut verrühren oder schütteln.
Das in Wasser frisch aufgelöste Enterogelan KH 3 – 4 mal täglich anbieten. Nicht aufgenommene Lösung verwerfen. Bitte die zu verabreichende Menge individuell dem Flüssigkeitsbedarf des Tieres anpassen.
 
Empfohlene Fütterungsdauer: 1 – 7 Tage
 
Handelsform:
1 x 10 g Beutel 

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Friedrich schreibt: 21.06.2016
Wir haben das Produkt noch nicht eingesetzt, es ist für unsere Hunde Notfall Apotheke gedacht.
schreibt: 17.11.2015
Meine extrem Magen-Darm-empfindliche ELO-Hündin verträgt dieses Produkt super, und es hilft ihr immer wenn mal Darmproble auftreten.
Werde es auf jeden Fall weiter bestellen. Versand erfolgt immer sehr schnell, bin sehr zufrieden.
Christiane Isolde schreibt: 19.05.2015
Gute Unterstützung für durchfallgeschwächte Katzen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten