Pferde Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Lakt Immun

zur Stabilisierung des Wasser- und Elektrolythaushaltes
Art. Nr.: 3181
Inropharm
Hersteller: Inropharm
Bitte wählen Sie eine Variante
Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)


Lieferzeit: 1-3 Werktage

Diätetischer Milchersatz für Jungtiere .

(Kälber, Ferkel, Lämmer, Ziegenlämmer, Fohlen, Hund, Katze) bei Durchfall und Ruhr, Dyspepsie, Störungen des Elektrolythaushaltes, Verdauungsstörungen, chronische Tympanie, Floraregenerierung. Es kann mit tierärztlichen Arzneimitteln kombiniert werden.
Durch eine optimale Kombination von Schleimstoffen und Immunglobulinen ( IgG 1, IgG 2, IgG a, IgG M) ist Lakt - Immun ein Ersatz von Milch- bzw. Milchaustauschern bei Durchfall und anderen Magen-Darmstörungen bei Kälbern, Ferkeln, Lämmern, Ziegenlämmern, Fohlen, Hund und Katze.

 Durch seine Bestandteile ist es ein ausgesprochenes Diätetikum, welches dem Tier ausschließlich leicht verdauliche und verwertbare Stoffe zuführt.

 Dadurch kommt es zu einer schnellen Ergänzung und Stabilisierung des Energie- und Mineralhaushaltes. Die Mucilaginosa (Mucopolysaccharide) und Kräuter wirken peristaltik- beruhigend und krampflösend auf den Darm.



Ergänzungsfuttermittel für Tiere

Fütterungsempfehlung:
    •    1 Beutel (100 g) in 1 ½ - 2 Liter lauwarmen Wasser lösen und in 1 – 2 Portionen verabreichen.
    •    Zur Stabilisierung des Wasser- und Elektrolythaushaltes 1 – 3 Tage.
    •    Zur Stabilisierung der physiologischen Verdauung der Ferkel 2 – 4 Wochen.
    •    Zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms bei Hund und Katze 1 – 2 Wochen
 

Handelsform:
Beutel              100 g
Dose                1 kg
Eimer 35 Btl. (100g)
Eimer              3kg

Zusammensetzung:
Traubenzucker, Bananenmehl, Natriumhydrogencarbonat, Weizenquellstärke, Guarkernmehl, Plantago testae (Flohsamen), Natriumchlorid, Haferfeinmehl, Leinsamen, Milchpulver (Immunglobulin-Konzentrat), Kaliumchlorid, Magnesiumchlorid, Kaliumcitrat, Johannisbrotkernmehl, Hefe, Lysin, Glycin, Zitronensäure, Gesamtaminosäurenkonzentrat, Anis, Fenchel, Fructo-Oligo-Saccharide

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 4 %, Rohfett 1,6 %, Rohfaser 2 %,Rohasche 13 %, Calcium 0,4 %, Phosphor 0,3 %, Natrium 3,4 %, Kalium 0,9 %, Chloride 3,25 %, Gesamtzucker 46 %

Zusatzstoffe je kg:
Johannisbrotkernmehl 40 000 mg, Guarkernmehl 40 000 mg, Zitronensäure 10 000 mg, Kaliumcitrat 5000 mg, Lysin 18 000 mg 

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
caren schreibt: 07.05.2015
ich hab es meiner bracke noch nicht gegeben weil er noch keine Wurmkur bekommen hat,darauf reagiert er nämlich empfindlich,allerdings finde ich keine Mengenangaben auf dem beutel,wieviel ein 14kg schwerer Hund benötigt und wie lange,so dass ich mich frage ob da etwas von der Verpackung fehlt?
Birte schreibt: 18.09.2013
Ich verwende Lakt immun zur Unterstützung bei der Aufzucht von Feldhasen und Wildkaninchen. Bisher habe ich nur gute Erfahrung damit gemacht.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten