Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Pferde Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Artikel 136 VON 197

orthosal Zink Horse

Mineralstoff- und Spurenelement-Monopräperate
Art. Nr.: 23534
Navalis
Hersteller: Navalis
  • Mengenstaffelpreise:

  • Preis pro StückErsparnis pro Stück
  • 29,95 € 3,4 % Rabatt = 1,05 €

Grundpreis: (62,00 €/kg)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-4 Arbeitstage
Zur Beseitigung von Mikronährstoffmängeln

Diät-Ergänzungsfuttermittel für Pferde zur Unterstützung der Regenerierung von Hufen, Füßen und Haut.

Fütterungsempfehlung:
Täglich 2 Messlöffel (entspricht 20 g) für ein Pferd mit 600 kg Körpergewicht.
Zwischen Spurenelementen und Mineralstoffen bestehen Wechselwirkungen. So kann u.U. ein Mangel an anderen Elementen induziert werden.
Die Verabreichung erfolgt daher in Intervallen von 5 Tagen, d.h. 5 Tage füttern, 5 Tage Pause.
Bei gleichzeitigem Mangel mehrerer Elemente kann eine Intervallfütterung nach dem Schema 5 Tage Element 1 füttern, 5 Tage Element 2 füttern usw. erfolgen.

Handelsform:
Dose 500 g

Zusammensetzung:
Sojamehl, Karotten, Leinsamen, Anis, Spinat, Pflanzenöl (Leinsamen, kaltgepresst), Steviablätter (gemahlen)

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 14,80 %, Rohfett 11,80 %, Rohfaser 4,10 %, Rohasche 9,80 %, Natrium 0,06 %, Methionin 0,00 %

Zusatzstoffe pro kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg:
Glycin-Zinkchelat, Hydrat (3b607)* 40.000 mg

Täglich 2 Messlöffel (entspricht 20 g) für ein Pferd mit 600 kg Körpergewicht.

Zwischen Spurenelementen und Mineralstoffen bestehen Wechselwirkungen.
So kann u.U. ein Mangel an anderen Elementen induziert werden.
Die Verabreichung erfolgt daher in Intervallen von 5 Tagen, d.h. 5 Tage füttern, 5 Tage Pause.
Bei gleichzeitigem Mangel mehrerer Elemente kann eine Intervallfütterung nach dem Schema 5 Tage Element 1 füttern, 5 Tage Element 2 füttern usw. erfolgen.

Natürlicherweise liegen Mineral- und Spurenstoffe in der Nahrung in organischen Verbindungen vor. Die absorbierte und im Stoffwechsel verfügbare Menge, ebenso wie die Speicherkapazität, wird entscheidend von der Art der chemischen Bindungsform beeinflusst.
Organische Bindungsformen sind anorganischen Bindungsformen vorzuziehen.

Die orthosal Mineralstoffpräparate orthosal CALCIUM und orthosal MAGNESIUM sowie die Spurenelementpräparate orthosal ZINK, orthosal SELEN, orthosal KUPFER und orthosal MANGAN sind hochdosierte Monopräparate, die ausschließlich Einzelnährstoffe in organischer Komplexbindung enthalten. Damit ist eine hohe Bioverfügbarkeit gewährleistet und darüber hinaus ist die Möglichkeit zur gezielten Supplementierung bei Nährstoffmängeln während Mehrbedarfssituationen (z. B. Trächtigkeit, Stoffwechselstörungen) und zur Aktivierung von Stoffwechselabläufen (z. B. Hautprobleme, Fruchtbarkeit) gegeben.

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Jennifer schreibt: 25.07.2017
Das Pulver wird absolut nicht vom Pferd gefressen und lässt sich nur schwer mit einer Spritze verabreichen. Als festen Brei, bekomme ich es mit Mühe und Not ins Pferdemaul. Über die Wirkung kann ich nach einer 10 tägigen Kur noch nichts sagen. Unkomplizierte Bestellung, sehr schnelle Lieferung.
Tanja schreibt: 10.07.2017
Meine Stute ist eher mäkelig, frisst das Produkt aber gut und gerne. Sogar ohne Obst, falls ich nicht schnell genug bin um Möhre oder Apfel dazu zu füttern.
schreibt: 20.04.2017
Als es das Orthosal Zinkpulver noch nicht in der konzentrierten Form in der jetzt kleineren Dose gab hat mein Pferd es gut mitgefressen. Jetzt verweigert sie die Aufnahme total. Und sie ist eigentlich nicht empfindlich in der Hinsicht. Sie frisst jedes Medikament wenn`s denn sein muß mit. Vorher war ich echt begeistert von dem Zinkpulver. Leider habe ich direkt 2 Dosen bestellt. Schon für die Herbstkur. In Zukunft werde ich andere Präparate ausprobieren. Echt Schade!!!
Jennifer schreibt: 19.04.2017
Orthosal ist das beste Zink was je auf dem Markt war
Claudia schreibt: 04.01.2017
Zink wird nicht gern gefressen, die Pferde lassen immer einen Rest Futter im Trog!!
Bei einem Pferd habe ich nach Gabe von Zink (verteilt auf 2 Mahlzeiten) eine Reaktion: das Fell an Widerrist, Rücken und Flanken stellt sich auf - nach 2 Stunden ist es wieder normal. Seit der ersten Gabe von Zink reagiert das Pferd so auf alle Berührungen! Egal ob Putzen oder Gerte.
Der Hersteller konnte mir nicht weiterhelfen. Er empfiehlt eine Woche zu warten und dann erneut zu füttern. Her Hersteller könnte diese Reaktion gern etwas ernster nehmen.
Uwe schreibt: 22.10.2016
Seit der neuen rezeptur fressen unsere Pferde das Zink so gut wie nicht mehr. Es ist jedes mal eine Qual es ihnen einzuflößen. Schade.
Claudia schreibt: 06.09.2016
guter Preis, schnelle Lieferung alles super
(Anmerkung zum Produkt: seitdem man durch die Veränderung von Orthosal Zink Horse nur noch die Hälfte geben muss
nehmen meine beiden alten Pferde das Produkt nur noch wiederwillig auf. Das war keine gute Idee vom Hersteller.)
Manuela schreibt: 16.08.2016
Meine Pferde fressen sowohl das Zink-Produkt als auch das Selen-Produkt sehr gerne und das obwohl der Herr Haflinger doch heikel ist :-) Hatte schon vergangenes Jahr - gerade in der Zeit des Fellwechsels - gute Erfahrungen!!!!!!
Evelin schreibt: 07.06.2016
Bin gleich verfahren wie mit Selen. Also geriebener Apfel, Karotte. = verweigert.
Lag es am vergessenen Apfelsaft? Muss es nochmal ausprobieren.
Klasse, dass auch auf Rechnung geliefert wird. Lieferung erfolgte superschnell.
Daniela schreibt: 11.05.2016
Packung ist sehr viel kleiner und deutlich teurer geworden. Warum? ?
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten