Pferde Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Keralit Strahl-Liquide

gegen loses Hufhorn bei den Pferden
Art. Nr.: 3281
Keralit
Hersteller: Keralit

Grundpreis: (0,06 €/ml)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)


Lieferzeit: 1-4 Arbeitstage
Wirkt Hornzersetzungsprozessen entgegen.

Eine flüssige gut anhaftende Strahlpflegelösung speziell für die Problemzonen des Hufstrahls und der weißen Linie. Gleichzeitige Pflege und Regeneration von geschädigtem, zersetztem Horn, besonders bei aufgeweichten, übel riechenden Strahlfurchen. Beugt Hornschäden vor, indem schädliche Einflüsse aus der Stalleinstreu neutralisiert werden und Mikroorganismen ferngehalten werden. Das Strahlhorn wird bereits nach ca. 3-4 tägiger Anwendung fester, die Strahlfurchen trocknen aus

Pflegemittel für Tiere

Handelsform:
Flasche zu 250ml

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Bettina schreibt: 01.10.2016
Ich habe Keralit Stahl-Liquide das erste Mal bei meinem Friesen angewandt und bin sehr zufrieden: An 3 Hufen waren tiefe Furchen durch Strahlfäule, auch das umgebende Horn war rissig und aufgeweicht.
Ich habe 1 Woche lang konsequent mit zerschnittenen Mullkompressen (fusseln nicht so wie Watte) tamponiert und mit Keralit getränkt. Hufe wurden trockener, Furchen kleiner. Jetzt behandle ich jeden 2. Tag weiter und es wird immer besser.
Johann schreibt: 20.09.2016
Bei regelmäßiger Anwendung ein sehr gutes Ergebnis!
Johann schreibt: 04.09.2016
Nach 3 Tagen Anwendung ist eine deutliche Wirkung zu erkennen, wenn das so weiter geht bin ich sehr zufrieden!
Sandra schreibt: 30.07.2015
Das Produkt hielt auch bei mir was es verspricht, konnte beginnende Strahlfäule abwenden und bereits tiefe vorhandene Furchen schließen.
Kerstin schreibt: 19.03.2012
Keralith Strahl-Liquide wirkt super gegen Strahlfaeule. Ich tamponiere meist die Strahlfurchen (Wattepads mit Keralith gut befeuchten und in die Furchen stecken) So kann sich vor allem bei Matschwetter nicht in die Furchen setzen und das Horn fault nicht und kann schoen von innen raus wachsen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten