Pferde Arznei kaufen Hunde Arznei kaufen Katzen Arznei kaufen Heimtier Arznei kaufen Nutztiere Arznei kaufen
+49 (0) 2804 - 182 9270
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Artikel VON

Energan Calcium

Milchkühe, zur Verringerung der Gefahr des Milchfiebers
Art. Nr.: 2600
virbac Tiergesundheit
Hersteller: virbac Tiergesundheit

Grundpreis: (19,34 €/kg)

Menge:

kostenfreie Lieferung ab 56,00 € (innerhalb Deutschlands)



Lieferzeit: 1-3 Werktage

Calcium für die orale Eingabe bei der Milchfieberkuh

Virbac hat ein praktisches Verfahren entwickelt, Kartuschen zur Eingabe ins Maul der Milchkuh bei Calciummangel.
ENERGAN Calcium ist eine nach High-Tech-Verfahren hergestellte calciumhaltige Paste, die die rasch resorbiert wird. Sie kann vorbeugend zur Calciumversorgung um den Geburtszeitpunkt oder begleitend bei der Behandlung von Milchfieber eingesetzt werden. Das Besondere ist, dass das hoch aktive CaCl2 fein dispergiert an Trägerstoffe gebunden ist, wodurch Reizungen der Schleimhäute ausgeschlossen werden. Calciumpropionat hingegen setzt sein Calcium nur verzögert frei und dient somit als ein Calcium-Depot.
 
Vorbeugen:
Bei einem akuten Calcium-Mangel kommt es auf die Anflutungsgeschwindigkeit des Calciums an.
Das Herstellungsverfahren von ENERGAN Calcium ermöglicht eine verätzungsfreie CaCI2-Verabreichung. Das hoch aktive CaCl2 wird im Propylenglykol fein suspendiert. Das Propylenglykol umhüllt die feinen Salzkristalle, wodurch ein direkter Schleimhautkontakt vermieden wird. Das alkalisch wirkende Ca-Propionat puffert zudem die Säurewirkung des CaCl2. Die gleichmäßige Verteilung der Paste im gesamten Pansen ermöglicht eine großflächige und damit schnelle Resorption des Calciums, ohne dass dabei Schleimhautreizungen auftreten.
10 % der mit einer Calcium-Infusion behandelten an Milchfieber erkrankten Kühe zeigen Rückfälle (Rezidive).
Daher sollte die Calcium-Infusion durch die orale Gabe mit ENERGAN Calcium ergänzt werden.
Futterergänzungsmittel für Rinder

Fütterungsempfehlung:
Beim Tier muss der Schluckreflex vorhanden sein. Es ist darauf zu achten, dass bei der Eingabe der Rachenraum nicht verletzt wird. Sollte es dennoch zu Verletzungen kommen, muss die Gabe unterbrochen und der Tierarzt zu Rate gezogen werden. Den Verschluss der Patrone mit einem Messer abschneiden und die Patrone mit der Paste in die ENERGAN-Dosierungspistole einsetzen. Die Spitze wird seitlich ins Maul entlang der Zunge eingeführt und der Inhalt so entleert, dass das Tier ihn Schlucken kann.

Vorbeugend:

  • 1 Patrone 2 bis 6 Stunden vor dem Kalben (bei den ersten Geburtsanzeichen)
  • 1 Patrone 12 Stunden später

Begleitend zu einer Milchfieberbehandlung:

  • 1 Patrone 2 bis 4 Stunden nach der Behandlung
  • 1 Pattrone 12 Stunden später

Es wird empfohlen, vor der Verfütterung den Rat eines Tierarztes einzuholen.

Handelsformen:
Packung mit 12 Patronen a 340g

Zusammensetzung:
Calciumchlorid, Pflanzenöl, Magnesiumchlorid, Aromavormischung.

Inhaltsstoffe:
Calcium 12,00 % Phosphor 0,5 % Magnesium 0,6 %

Zusatzstoffe je kg:
Xanthangummi 1300 mg Johannisbrotkernmehl 2900 mg 

Unser Tierarzt empfiehlt auch:

Eine Artikelbewertung schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Artikelbewertung schreiben zu können.
Claudia schreibt: 02.12.2013
alles super
Claudia schreibt: 25.05.2013
Wir haben schon gute Erfahrungen mit Energan Calcium gemacht, dass Tolle ist, dass man das Calcium auch der liegenden Kuh eingeben kann und das Ganze nicht ätzend ist und die Kuh beginnt zu schlucken, sobald die Kartusche im Maul ist. Eventuell anwärmen, dann ist der Inhalt im Nu eingegeben
Andreas schreibt: 13.03.2011
immer noch günstig. super
Andreas schreibt: 27.10.2010
alles gut, sehr günstig
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten